Vakanzen

Als einer der führenden deutschen Hersteller von technischen Konsumgütern ist unser Mandant integraler Bestandteil einer global agierenden, börsennotierten Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 13.000 Mitarbeitern in 40 Ländern. Mit einem globalen Vertriebsnetz von Vertriebsgesellschaften, Vertriebspartnern und Händlern in weit über 100 Ländern erfreut sich das Unternehmen vor allem in Europa eines starken Wachstums. In Deutschland ist die Kernmarke des Unternehmens in Millionen von Haushalten bekannt. Der weltweite Umsatz unseres Mandanten liegt bei knapp EUR 1 Mrd. (Gesamtgruppe EUR 4+ Mrd.). Die wichtigsten Produktions- und Logistikstandorte des Unternehmens befinden sich im Großraum Ulm.

Legal Counsel, General Contractual & Competition Law (m/w/d)

Referenznummer: 6751

 

Aufgabenbereich:

Die Rechtsabteilung soll weiter ausgebaut werden. Die neu geschaffene Position des Legal Counsel (m/w/d) Vertrags- und Wettbewerbsrecht ist für eine/n qualifizierte/n deutsche/n Volljurist*In vorgesehen. Die Stelle ist dem VP & Corporate Counsel unterstellt, der innerhalb der Unternehmensgruppe insbesondere für den Geschäftsbereich unserer Mandantin verantwortlich ist.

 

Anforderungen:

Wir suchen eine/n dynamische/n Volljurist*In mit etwa 4 bis 6 Jahren einschlägiger Erfahrung im Vertrags- und Wettbewerbsrecht (Lauterkeitsrecht), die Sie idealerweise in einem Konsumgüter- oder Produktionsumfeld oder in einer internationalen Anwaltskanzlei gesammelt haben. Sie sind es gewohnt, mittelgroße bis große deutsche oder internationale Unternehmen und deren Führungskräfte zu beraten.


Nachgewiesene Erfahrungen sowohl auf Konzernebene als auch bei der Unterstützung des Managements auf Abteilungsebene sind von großem Nutzen, ebenso wie nachgewiesene Kenntnisse in der Zusammenarbeit mit / im Management von externen Rechtsberatern, in der Regel führenden Wirtschaftskanzleien.


Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse (die beiden Arbeitssprachen der Rechtsabteilung) sind für diese Position ein Muss. Weitere Sprachkenntnisse (insb. Französisch und / oder Russisch) sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.


In Zusammenarbeit mit dem VP & Corporate Counsel und als Mitglied eines größeren globalen Rechtsteams unterstützen Sie alle Geschäftsbereiche bei allen Rechtsfragen des Tagesgeschäfts aus einem breiten und spannenden Spektrum von Rechtsgebieten. Dies umfasst insbesondere:


  • Erstellung / Prüfung / Verhandlung von Liefer-, Einkaufs-, Dienstleistungs-, Kooperations- und Vertriebsvereinbarungen
  • Besondere Verantwortung für den Bereich des Lauterkeitsrechts (UWG)
  • Bearbeitung außergerichtlicher sowie Steuerung gerichtlicher Rechtsstreitigkeiten
  • Beratung zu Product Compliance Fragen
  • Wünschenswert sind praktische Erfahrungen im Bereich des Vertriebskartellrechts
  • Ad hoc projektbezogene Beratung der Geschäftsleitung der deutschen Unternehmen

 

Geboten wird ein attraktives Vergütungspaket, das Anreize für unternehmerisch denkende, pragmatische und lösungsorientierte Jurist*Innen bietet, die sich in einem dynamischen, professionell geführten Produktionsumfeld wohl fühlen.
Bewerben
Für telefonische Vorabinformationen steht Ihnen Herr Gary Mackney telefonisch unter +49 69 789876-16 oder+49 179 235 91 25 oder per E-Mail (gary.mackney@legalutions.de) gerne zur Verfügung.


LEGALUTIONS
Mackney Gerbaulet GmbH
Grüneburgweg 9, D-60322 Frankfurt am Main, Tel 069 789876-0
E-Mail: info@legalutions.de